Termine

< August 2022 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
(Sonntag) 11.12.2022

Training

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Vereinsmeisterschaft

2020-01-05 13:43

Die Vereinsmeisterschaft findet den gesamten Januar statt.

Verbandsligafinale in Erndtebrück

2020-01-05 13:40

Liebe Schützenfreunde

am Sonntag, den 12.01.2020 findet das große Verbandsligafinale in Erndtebrück statt. 

Der Schützenverein Brauersdorf darf Ausrichter dieses Events sein und freut sich über viele Fans, die die Heimmanschaft unterstützen. Folgende Startzeiten sind geplant:

1. Durchgang 11:00 Uhr

BSV Oberwiese - SV Lennetal II
SV Brauersdorf - DSC Wanne-Eickel

2. Durchgang 13:00 Uhr

SV Berghausen - SSV Südkirchen
KuS Kreuztal - SV Kamen II

Für ausreichend Getränke und Verpflegung ist auf dem Schützenstand bestens gesorgt.
Mit einem sportlichen Schützengruß

Thomas Werthenbach

Das dritte Brauersdorfer Dorfpokalschießen

2019-11-15 09:52

Bereits das dritte Mal veranstaltete der Schützenverein „Zur Sandhelle“ Brauersdorf e.V. ein Dorfpokalschießen. Insgesamt 84 Teilnehmer schossen in 21 gemeldeten Mannschaften. Ortsvereine, Nachbarschaften, Freunde und Sportschützen schlossen sich in vierer-Teams zusammen und schossen jeweils 10 Schuss Luftgewehr in zwei Gruppen, Amateure und Profis. Dazu gesellten sich zahlreiche Brauersdorfer Bürger, Freunde des Schützenvereins und treue Gäste aus Netphen.

Sieger des Dorfschießens war die Mannschaft „1. FC VollGas“ mit 355 Ringen. Der zweite Platz ging an den „catch us if you can“ (349). Den dritten Platz belegten „Bad Neighbors“ mit 336 Ringen. Beste Mannschaften unter den aktiven Schützen waren „Team Fleisch“ (369), vor „Kommando Vollrausch“ (367) und der „Team Bier“ (366). Sekt statt Pokal ging als Trostpreis an die “Friday for Guns“ mit immerhin 266 Ringen.

Neben den vielen Erfolgsmeldungen waren die weniger Erfolgreichen Schützinnen und Schützen bis tief in die Nacht um keine Ausrede verlegen. Vom Anrempler, über unfaire Auswertemaschinen bis hin zu Millimeter großen Schnittwund am Finger dienten der Rechtfertigung. Ein tolles Event fürs ganze Dorf!

Seniorennachmittag im Schützenhaus Brauersdorf

2019-10-23 09:52

Die Seniorenfeier des Schützenvereins „ Zur Sandhelle “ Brauersdorf  konnte sich auch in diesem Jahr über viele Besucher freuen. Rund 70 Personen kamen ins Schützenhaus, um in geselliger Runde einen schönen Nachmittag zu verbringen.

Begrüßt wurden die Senioren durch Ehrenvorsitzenden Hans Joachim Werthenbach und auch Bürgermeister Paul Wagener begrüßte alle Gäste und informierte über große und kleine Neuerungen im Netpherland.

Neben Kaffee und Kuchen gab es leckere Schnittchen und frischen Reibekuchen, gebacken von den Schützenfrauen, die auch die Bewirtung übernommen hatten.

Abgerundet wurde der Nachmittag durch den kath. Kindergarten Brauersdorf. Sie führten das Disney Musical „Tarzan und Jane“ sowie die „Eisprinzessin“ auf. Dieter Schaufler unterhielt am Keyboard mit Heimatliedern wo alle kräftig mitsangen.

Bilder gibts hier...

Seniorennachmittag im Schützenhaus Brauersdorf

2019-10-16 09:52

Der Schützenverein "Zur Sandhelle" Brauersdorf lädt alle Mitglieder, Brauersdorfer- und ehemalige Bewohner der Orte Nauholz und Obernau ab 65. Jahre für Mittwoch, den 23.10.2019 um 15:00 Uhr, herzlich zur Seniorenfeier ein.

Um vorherige Anmeldung bei Heike Werthenbach (02738 / 4308) wird aus organisatorischen Gründen gebeten.

Verbandsliga startet

2019-10-03 18:00

Alle Mitglieder und Vereinsfreunde sind gern zur Unterstützung unserer LG-Mannschaft herzlich Eingeladen.

Das neue Königspaar gebührend gefeiert

2019-06-28 18:00

Karl-Heinz Werthenbach zeigte sich im Wettkampf um den Titel besonders treffsicher

Siegener Zeitung vom 24.06.2019: Die Brauersdorfer zeigten sich zum vergangenen Wochenende besonders feierfreudig, denn der SV „Zur Sandhelle“ suchte ein neues Königspaar. Die Gäste des Schützenfestes bekamen dafür von Donnerstag bis heute ein buntes und abwechslungsreiches Programm geboten.

Das Königsschießen wurde gleich am Donnerstag am Schützenplatz unterhalb des Talsperrendamms eröffnet. Karl-Heinz Werthenbach sicherte sich bereits nach 23 Schüssen die Krone, das Zepter fiel durch Phillipp Groos im 62. Versuch und den Apfel holte sich Ines Hillnhütter nach 88 Schüssen. Anschließend gelang es Markus Geßner im 124. Schuss, dem Adler seinen rechten Flügel zu nehmen, Karl-HeinzWerthenbach erlangte 33 Treffer später den linken Flügel. In einem spannungsgeladenen Finale erwies sich Karl-Heinz Werthenbach erneut als besonders nervenstark und machte sich und seine Ehefrau Waltraut nach 182 Schüssen zum neuen Brauersdorfer Königspaar.

Die Jugend ließ sich bei ihrem Wettbewerb deutlich mehr Zeit, erst im 347. Versuch gelang es Simon Bruch, den Vogel zu Fall zu bringen. Musikalisch begleitet wurde das Königschießen vom Spielmannszug „St. Josef“ aus Dreis-Tiefenbach.

Mit dem „Siegerländer Abend“ gingen am Freitag die Feierlichkeiten in die zweite Runde. Am Samstagabend gab es mit der „Sandheller Nacht“ einen weiteren großen Programmpunkt des Schützenfestes. Die Band „Let’s Dance“ verbreitete mit ihren Titeln aus den Musikrichtungen Schlager, Rock und Volksfest gute Stimmung unter den Besuchern. Als besondere Überraschung betrat die Country-Band „White Hawk“ die Bühne im gut besuchten Festzelt.

Am Sonntagnachmittag startete der Festzug durch Brauersdorf. Dort erwiesen die Schützenvereine aus Dreis-Tiefenbach, Erndtebrück Netphen, Afholderbach, Sohlbach, Herzhausen und Kaan-Marienborn dem Hofstaat die Ehre.

Das Schützenfest bot Gelegenheit, verdiente Vereinsmitglieder zu würdigen. Helmut Büdenbender ist seit 60 Jahren Teil des Vereins und wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Peter Schneider, Gabriele Geßner-Wagener und Günther Jonszies sind den Sportschützen seit 50 Jahren treu. Patrick Pietsch wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet, der Vorsitzende Thomas Werthenbach für 25 Jahre. Die Auszeichnung