Termine

< März 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Training

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Luftgewehrmannschaft steigt in die Verbandsliga auf!

v.l.: Sportleiter Phillipp Groos, Schützen 1.Dg.: Michel Zamponi, Andre Schäfer, Michael Schneider, Ines Hillnhütter, Lea Dietermann, 6. Schütze Martin Kühn (11.v.l.:), Fans und Betreuer, 1. Vorsitzender Thomas Werthenbach (rechts außen)

Dortmund/Brauersdorf Der SV Brauersdorf beendete die Liga Saison 2018/19 als Meister in der Bezirksliga Westfalen Süd. Nach sieben spannenden Begegnungen, bei denen die Mannschaft lediglich nur eine Niederlage verzeichnen musste und ansonsten eine weiße Weste bewahrte, sicherte man sich Platz eins mit hervorragenden 27:8 Einzelpunkten, sowie einer Gesamtringzahl von 12.995 und verwies die anderen Vereine auf die Plätze. Hierbei ist besonders die konstant gute Leistung aller fünf anzutretenden Schützen und deren homogene Mannschaftsgefüge über die gesamte Saison zu erwähnen. Ohne diese wäre der Erfolg nicht möglich gewesen. Mit der errungenen Meisterschaft, die auf dem Bezirksdelegiertentag am 02.03.2019 in Birkelbach geehrt wurde, löste man gleichzeitig das Ticket zur Teilnahme an der Relegation zum Aufstieg in die Verbandsliga zur nächsten Saison. Hierzu traten am Sonntag, den 17.03.2019 sechs Schützen sowie zehn Betreuer den Weg nach Dortmund ins Landesleistungszentrum des Westfälischen Schützenbundes an. In gleich zwei, dicht aufeinander folgenden Wettkämpfen mit je 40 Wettkampfschüssen, galt es das möglichst beste Teamergebnis zu erzielen. Hierzu wurden die Ergebnisse aller Einzelschützen beider Wettkämpfe zusammengezählt. Acht Vereine aus dem gesamten Einzugsgebiet des WSB nahmen teil, die sechs Meister der Bezirksligen und zwei Vertreter aus der Verbandsliga. Die besten vier Mannschaften lösen dabei das begehrte Ticket um den Aufstieg in die nächst höherer Liga. Ein fünfter Aufstiegsplatz wurde kurzfristig vergeben, da sich ein Verein aus der Verbandliga zurückgezogen hat. Mit einem sehr guten vierten Platz und einer Mannschafts-Ringzahl von 3.744 stand am Ende fest: Der SV Brauersdorf hat den Aufstieg in die Verbandsliga geschafft! Es ist einer der größten sportlichen Erfolge, nach der Teilnahme an Deutschen Meisterschaften durch Einzelschützen. Der Verein kann sich somit auf eine neue, spannende Saison mit sehr renommierten Gegnern freuen. Gleichzeit wird der Trainingsehrgeiz gestärkt und der Teamspirit weiter gefördert. Mit so konstanten Leistungen wie in der vergangenen Saison und der gezielten individuellen Verbesserung blickt die Mannschaft so positiv auf die kommenden Wettkämpfe. Hierbei ist jeder interessierte herzlich eingeladen als Gast teilzunehmen und dieses Spektakel einmal selbst zu erleben. Informationen zu den Wettkämpfen und vielem mehr können zeitnah auf der Homepage unter: www.sv-brauersdorf.de nachgelesen werden. Auch die aktiv betriebene Jugendarbeit, ohne die ein solcher Erfolg nie von Dauer ist, sei an dieser Stelle erwähnt. Gerne können sich interessierte Eltern und Jugendliche auf unserer Homepage erkundigen und an einem Probetraining teilnehmen.


Bezirksmeisterschaft 2013 LG Schützen und Damen

2013-03-18 13:24

Erndtebrück: Am vergangenen Wochenende fanden die Bezirksmeisterschaften LG Schützen und Damen statt. Podest Plätze wurden leider knapp verfehlt. Die Schützenmannschaft mit Markus Geßner, Gerald Steger und Michael Schäfer belegte Platz 4. Bei den Damen konnte Ines Dietermann mit Platz 6 und 380 Ringen überzeugen.

Ergebnisse

Gut Schuss
Phillipp Groos

Rundenwettkämpfe Kreis- und Bezirksklasse LG/LP beendet

2013-03-11 07:48

Die Rundenwettkämpfe in der Schützen- und Seniorenklasse sind beendet. In der Bezirksklasse LG belegte die 1. Mannschaft mit den Schützen Markus Geßner, Ines Dietermann und Judith Werthenbach der 3. Platz hinter Afholderbach und Erndtebrück. Die 2. Mannschaft mit Pia Werthenbach, Michael Schäfer, Phillipp Groos und Lars Werthenbach wurde in der 1. Kreisklasse 9. In der 2. Kreisklasse Senioren wurde die 1. Mannschaft mit Horst Rudolff, Werner Günther und Ulrike Zaremba 14. Die 2. Mannschaft mit Hans-Joachim-, Annegret- und Erwin Werthenbach wurden 23. Die Luftpistolen Mannschaft mit Jessica Bender, Lars Knickmann, Ernst Lindner, Stefan Zamponi und Johannes Otto belegten den 11. Platz in der Bezirksklasse.

Gut Schuss
Phillipp Groos

Bezirksdelegiertentag 2013

2013-03-04 19:50

Beim diesjährigen Bezirksdelegiertentag in Birkelbach wurde unser Ehrenmitglied Martin Werthenbach mit der Kölner Medaille am Schwarz- Weiss- Grünen Band ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch zur verdienten Ehrung.

Bezirksmeisterschaft LP/LG Jugend u. Junioren, LP Schützen

2013-03-01 11:20

Am vergangenen Wochenende fanden die ersten Bezirksmeisterschaften LG/LP in Erndtebrück statt. Die Brauersdorfer Schützinnen und Schützen konnten insgesamt 5 Podest Plätze erringen. In der Jugendklasse LG männlich errang Michel Zamponi mit 371 Ringen den 2. Platz. Jostin Bender wurde mit 363 Ringen dritter.

In der Jugendklasse LP männlich sicherte sich Johannes Otto mit 327 Ringen den 2. Platz. In der Damenklasse LP wurde Jessica Bender mit 354 Ringen dritter. Ebenfalls dritter wurde Ernst Lindner mit 340 Ringen in der Seniorenklasse A. Ich gratuliere allen zu den tollen Ergebnissen.

Ergebnislisten

Gut Schuss
Phillipp Groos

Ligasaison LG und LP beendet

2013-02-28 12:10

Die Ligasaison 2012/13 ist vorbei und wir können sehr positiv zurückblicken. Die 1. Mannschaft LG feiert ihren ersten Meistertitel in der Bezirksliga. Nach drei 3. Plätzen infolge gelang diese Saison der Sprung nach ganz oben aufs Podest. Nun freut sich die Mannschaft auf den Relegationskampf, um den Aufstieg in die Verbandsliga, der am 7. April im LLZ Dortmund stattfindet. Die neu gegründete 2. Mannschaft LG hat auch ihre erste Saison mit Bravur überstanden. Mit 3 Siegen aus 8 Kämpfen konnten unsere Nachwuchsschützen immer mal wieder ein Achtungszeichen setzen und ihr Können unter Beweis stellen. Die Signale sind positiv, so dass der ein oder andere durchaus den Sprung in die erste Mannschaft schaffen kann. Die Luftpistolen Mannschaft wurde zweiter in der Bezirksliga. Sie hatten Spaß an den Kämpfen und die „dritte Halbzeit“ kam bei den ein oder anderen Kampf auch nicht zu kurz.

Wir hoffen an die Erfolge in dieser Saison, nächste Saison wieder anknüpfen zu können und wieder mit Ehrgeiz und Spaß am Start sind.

(Download Tabellen)

Gut Schuss
Phillipp Groos

Kreisdelegiertentag 2013

2013-02-21 00:00

Beim diesjährigen Kreisdelegiertentag in Weidenau wurden unsere Schützenschwestern Ruth Günther und Gabriele Geßner-Wagener mit dem WSB Ehrenzeichen in Silber ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch zur verdienten Ehrung.

Brauersdorf verliert letzten Ligakampf in Berghausen 2:3

2013-02-12 12:03

Berghausen. Als vorzeitiger Meister reisten wir vergangenen Freitag zu unserem letzten Saisonkampf ins tief verschneite Berghausen. Trotz der Meisterschaft wollten wir auch den letzten Kampf gewinnen. An Pos. 1 bekam es Ines Dietermann mit Marie Kern zu tun. Ines startete denkbar schlecht mit einer 89er Serie in die Partie und lag nach einer Serie bereits mit 6 Ringen hinten. Dann steigerte sich Ines kontinuierlich und gewann schließlich 377:375. An Pos. 2 musste sich Markus Geßner mit Jan Friedrich messen. Markus startete ebenfalls mit mäßigen 91 Ringen in die Partie. Markus steigerte sich zwar im Laufe der Partie, aber sein Gegner hatte stets eine Antwort parat, so dass es am Ende 374:378 hieß. An Pos. 3 duellierte sich Lea Dietermann mit Isabell Thamke. Ein Duell auf hohem Niveau. Lea präsentierte sich an diesem Tag in Bestform und siegte mit Tages- und Saisonbestleistung 382:376. Auf Pos. 4 hieß das Duell Gerald Steger gegen Ann-Christin Volkmann. Es war über alle vier Serien hinaus eine enge Partie, die Ann-Christin letztlich mit 373:369 für sich entschied. An Pos. 5 kam Michel Zamponi zu seinem ersten Einsatz in der Bezirksliga. Michel musste sich mit Tim-Felix Beuter messen. Michel fing mit fantastischen 98 Ringen an und nahm seinem Gegner in der ersten Serie bereits 7 Ringe ab. In den folgenden Serien konnte Michel das Niveau leider nicht mehr ganz halten. Tim-Felix wurde indes immer stärker und zeigte in seiner dritten Serie mit 97 Ringen, dass auch er ein klasse Schütze ist. Am Ende siegte er klar mit 371:360. Michel war zwar etwas enttäuscht, aber es war durchaus ein gelungener Einstand.

Zum Schluss möchte sich die Mannschaft bei allen Helfern und Fans für die Unterstützung bedanken und hofft auf viele begleitende Fans für den Relegationskampf zum Aufstieg in die Verbandsliga.

Gut Schuss
Phillipp Groos